Berlin ist ein Freiplatz wert – Ein Platz an der Spree (Teil 1)


Berlin?
Was’n das?

Vorweg, als Eye-catcher, gleich mal das erste Bild,
um die Götter der Schweiz mir milde zu stimmen.
Und überhaupt, Internationalität ist der Genuß
im Stile der Zeit dieser globalisierten Finanzwelt.

Bild 1 Meine Referenz ans Käse-Fondue-Land der Armbrustschiesser
Meine Referenz ans Käse-Fondue-Land der Armbrustschiesser

Das obige Foto ist freilich nicht irgendwoher,
sondern direkt aus dem Zentrum der Macht.
Direkt rechts davon, auf der einen Seite das
„Wir sind das Volk“ der Reichstagskuppelbesucher …

Bild 2 Jogging für Vorangemeldete, Spontan-Besucher muessen draussen bleiben
Jogging für Vorangemeldete. Spontan-Besucher müssen draußen bleiben!

… und links davon, die Spaziergänger vom Pseudo-Sanssouci, …

Bild 3 Irgend ein Promi aus dem Kanzleramt aber mit Sicherheit ein Promi doppelschwör
Irgend ein Promi aus dem Kanzleramt. Aber mit Sicherheit ein Promi. *doppelschwör*

… okay, gegenüber dem Kanzleramt beim
Schweizerischen Konsulat liegt eigentlich die
Plenarsäle, da wo die Schlipsträger arbeiten, …

Bild 4 Hier wird gearbeitet - Transparent für alle Leute ohne Arbeit oder so
Hier wird gearbeitet! Transparent für alle Leute ohne Arbeit oder so!

Nebenbei, im Kanzleramt gibt es eine Arche.
Wenn alles untergeht, die haben dort ein Modell
der Arche ausgestellt. Mit nem passenden
30-Euro-Objektiv kommt es deutlicher rüber

Bild 5 Es faehrt ein Schiff nach Nirgendwo ..
Es fährt ein Schiff nach Nirgendwo …

Es gibt aber erheblich mehr als nur das politische Berlin.

Berlin ist ein Freiplatz wert – Ein Platz an der Spree (Teil 2)