Wie geil ist das denn?

Ja, super aber auch, liebe Telefongesellschaft.

Erst stellt ihr euer Briefzustellung auf PIN um, so dass offenbar nicht jeder Brief auch ankommt (weil PIN-Billiglöhne wohl nun doch nicht so motivieren wie POST-Tariflöhne).

Und jetzt will man bei eurer Hotline anrufen, die schon eh 49 Cent die Minute kostet. Sowas hatte bislang immer so an die fünf Minuten gedauert, da Ihr fast anscheinend ja Eure Personal immer aus dem firmeninternen Schwerhörigen-Heim rekrutiert. Oder könnten es freilebende, aus Bodenhaltung stammende Authisten sein, aus eigener Züchtung?
Und was kommt da jetzt, als ich die Hotline wählte? Ihr plaudert mir von Service-Verbesserungen und Umstellung auf eine 0900-Nummer, die jetzt 1,49 Euro die Minute kostet.

Hallo?
Wie geil ist das denn?

Nicht nur, dass 1 Euro Mehrkosten anfallen, sondern dass ich generell die 0900-Nummern bei euch habe sperren lassen? Damals, als ich den Anschluss zu euch verlegte? Um Abzockern und Mehrwertlüstlingen zu entgehen.

Erst das, und dann noch, dass Ihr mir per Brief zum zweiten Mal geschrieben habt, dass bei Euch Telefon-Flatrate nicht im Flatrate-Sinne zu verstehen ist sondern als Nutzung eines durchschnittlichen Benutzers. Was Ihr mir aber nie genau definieren wolltet, eben was „durchschnittlich“ in Minuten pro Monat ausgedrückt heisst.

Und jetzt die Service-Hotline auf eine 0900er umgestellt. Für einen Euro mehr die Minute.

Wollt Ihr jetzt Euren Aktienwert steigern, damit ihr als Brautjungfer der VODAFONE attraktiver erscheint?

Mann, mann, mann, mann.

Da wird der rosa Riese gleich wieder attraktiver für mich …

„(A)usschließlich (R)ichtige (C)hristliche (O)pferbereitschaft (R)ockt“ ist jetzt wohl die neue Erklärung Eures Akrynoms …

6 Gedanken zu „Wie geil ist das denn?

  1. Nee, überhaupt nicht und dass Vodafone geil sein soll, würde ich nicht bestätigen. Ich hatte mit denen eine negative Erfahrung. Und das, obwohl zwischen mir und Vodafone kein rechtsgültiger Vertrag bestand und sie trotzdem mich belasten wollten. :(
    Wusste gar nicht was SEO darstellt. Habe unter Altavista nachgeschaut und verstehe jetzt mehr. Nein, da mache ich nicht mit.

    Liken

  2. Achso, du nimmst an dem SEO-Wettbewerb gar nicht teil :D
    Ein SEO-Wettbewerb ist ein Wettbewerb unter Suchmaschinenoptimierern, bei dem es Ziel ist, mit einem bestimmten Suchwort (in diesem Fall „Vodafone ist geil“) auf Platz 1 einer Suchmaschine zu landen.
    Da ich deinen Beitrag auch in den SERPs von Altavista gefunden habe, dachte ich, dass du dort auch mitmachst ;)

    Grüße,
    Fireball

    Liken

  3. Was ist ein SEO-Wettbewerb? Hab ich mich irgendwo, für was ich nicht kenne, eingeschrieben? Klär mich auf.

    Liken

  4. Ich selbst bin auch nicht bei Vodafone, bin beim Konkurrenten Telekom. Aber schlecht ist Vodafone jedenfalls nicht, ganz im Gegenteil, Vodafone ist geil :)
    Wünsche dir jedenfalls viel Glück beim SEO-Wettbewerb!

    Grüße,
    Fireball

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.