Wahlversprechen?

Seehofer dementierte, dass es Absprachen bezüglich des neuen Wirtschaftsministers mit eben diesen gegeben habe. Der neue Wirtschaftsminister Guttenberg selber meinte dazu ebenfalls, seine Amtszeit ende zwangsläufig im Herbst mit der Bundestagswahl.

Wollen wir mal hoffen, dass das ein Wahlversprechen und kein Wahlversprecher ist.
Denn ansonsten drohen im Frankenlande die Wahlplakate von „Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg“ wegen dessen langen Namen die Straßen zu versperren … .

4 Gedanken zu „Wahlversprechen?

  1. Dem Vollossi graust es bei Wahlen, Wahlverprechen und Wahlwerbung und dem was hinten rauskommt.

    Der Vollossi fährt durch seine Heimat und wird beworfen mit Wahlwerbesprüchen der Parteien.
    Grausig, grausig was dem Vollossi da so versprochen wird. Welche Sprüche ihm ins Gehirn gepresst werden.
    Da verspricht ihm einer Kindertagesstätten und Schulen zu bauen bzw. zu sanieren.
    Schön – aber der Vollossi kennt den, es war gar einer, der sich für Schließung von Kindertagesstätten und Schulen stark machte.
    Uhhhhaaa hat der Vollossi da einen Wendehals entdeckt?

    Mehr lesen?

    http://www.vollossi.de/2009/05/18/dem-vollossi-graust-es-bei-wahlen-wahlverprechen-und-wahlwerbung-und-dem-was-hinten-rauskommt/

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.