Flashback – Backlash

Das Klingeln des Handys meines Nebenmanns reist mich aus meinen Tagträumen …

Und irgendwie taucht jene Szene vor meinen Augen auf.
Eine fast sureal anmutende Szene.
Völlig zusammenhanglos und konkret wie das Leben.

Tschechien verlassend steuer ich auf das Ende der Autobahn zu. Rote Balken und umgegrabene Landschaften türmen sich vor mir auf. Ich befinde mich an einem Autobahndreieck und geradeaus geht es theoretisch gen Nürnberg. Praktisch habe ich zwei Auswahlmöglichkeiten weiter verträumt auf der Autobahn nachts um halb neun entlang zu preschen.

Bei Tempo 200 ein Leben auf der Überholspur.

Im Radio plärren die letzten Takte „Summer wine“ aus dem Film „Das wilde Leben“. Der Moderator quatsch noch hastig und selbstsicher in die letzten Takte. Mühevoll hat er es gerade noch geschafft die journalistische Totsünde zu vermeiden, ein Lied komplett und unverquatscht durch den Äther rauschen zu lassen.

Und dann erklingt genau dieses Klingeln im Radio. Das Klingeln im Stile eines alten Wählscheibentelefons.

„Radio Blubbaquatsch. Mister Bombastic am Mikrofon. Wer da?“

„Hallo. Hier ist die Katrin. Und ich wollt mich mal beschweren.“

„Ja, Katrin, schön dass du einfach mal so anrufst. Wie kann ich dir helfen?“

„Und zwar, ich wollt mich mal beschweren. Ich hab jedes jahr an Muttertag Geburtstag. Und trotzdem erhalte ich immer nur ein Geschenk.“

„Oha. Das ist natürlich schlecht. Was sagt denn deine Familie dazu?“

„Ja, das ist richtig mies. Und die sagen einfach nur >Pech, Mama

„Das kenne ich. Ein Freund von mir hat an Heilig Abend Geburtstag und erhält auch immer nur ein Geschenk. Aber dann wenigstens richtig. Kriegen Sie denn wenigstens dann richtig viel, weil Sie ja immer Muttertag und Geburtstag zusammen haben?“

„Nö. Die geben mir immer nur ein normales Geschenk.“

„Das ist wirklich gemein, dass Sie jedes Jahr zum Muttertag nur ein Geschenk erhalten. Vielleicht sollte man mal gesetzlich veranlassen, dass …“

Mein Nebenmann und sein Handy reissen mich aus diesem Flashback.

„Nein, ich konnte dieses Jahr meine Mutter nicht besuchen, aber Blumen habe ich ihr geschickt. Aber nächstes Jahr. Da fällt Pfingsten und Muttertag auf einen Tag …“

Mir fallen die letzten Pfennige des Groschens.
Das Puzzle der nervigen Ungereimtheiten schloss sich.

„Call-Ins“ werden diese „spontanen“ Anrufer-Einbindungen im Radio genannt. Sie sollen beweisen, dass der Hörer eine starke Radiosenderbindung hat.
Diesen „spontanen“ Call-Ins bei Radiosendungen konnte ich allerdings noch nie was richtiges abgewinnen. Mir erschienen diese oftmals nur dämlich getürkt.
Solche „Spontan“-Happen mancher Radiomoderatoren schlucke ich mittlerweile als unvermeidlich bittere Pille zwischen den Musikstücken, wenn ich keine Chance habe, ebenso „spontan“ zwischen den Sendern zu wechseln.
Da hilft nur ein beherzter Griff zum Senderwahlknopf oder Fernbedienung.

Aber man ist wehrlos dämlichen Radiomoderatoren ausgeliefert, wenn man sich in einer engen Kurve eines Autobahndreiecks befindet und auch noch den Verkehr beachten muss …

7 Gedanken zu „Flashback – Backlash

  1. Ertrage die Clowns (3): Über Gleichschaltungsmentalitäten und Wahrscheinlichkeiten im bayrischen RadioIm Jahr 1949 steckte sich der junge Joachim Fest einen Zettel ins Portemonnaie, den er bis zu seinem Tode mit sich führte. Auf dem Zettel stand der Satz:
    „Ertrage die Clowns!“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++…

    Liken

  2. Lasse reden! Aber nicht im Radio!Das deutsches Liedgut hat dem englischen einen Schritt voraus. Man versteht es. Und von daher st ja von jeher problematisch. Entweder ist der Text politisch nicht opportun ist, oder er ist schlichtweg Schrott.
    Es gibt halt solche und solche Liedtexte….

    Liken

  3. Hm. Der ist aber da. Siehe oben …
    Ach, hatte wahrscheinlich mit der Änderung des Zeitstempels zu tun … :(

    Liken

  4. Ist wieder da. Ich hatte den Beitrag offenbar als Entwurf irrtümlicherweise gespeichert, während ich was anderes ändern wollte. :(
    Silly running („Dumm gelaufen“)

    Liken

  5. Hey mann was ist los? Waren meine Kommentare so schlecht, dass sie jetzt alle weg sind??? Konnte diese Seite vohin nicht aufrufen,
    Meldung:Sorry kein Eintrag, hieß es da in Kurzform!!!:(

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.