Dov´è L´amore … oder: keine Liebe mehr in dieser Welt …

Neulich ging ich mit meiner Frau spazieren,
als ich plötzlich eine Kreatur sah,
bedeckt mit komplett zerrissener Kleidung.

Da fühlte ich einen Schmerz vor solch herzzerbrechender Szene,
welche mich nahezu paralysierte,
das Spektakel war wirklich zu erschütternd.

Da regte sich plötzlich ein Instinkt in mir,
das Geschöpf zuzudecken,
freundlich Trost zuzusprechen,
ein wenig menschliche Wärme zu spenden …

Ich hab dann versucht, es zu umarmen
und es mit nach Hause zu nehmen…

Aber meine Frau hat ja kein Herz …

Und so musste ich es ziehen lassen,
ohne irgendetwas tun zu können …

Nur ein Foto hab ich gemacht,
als es sich entfernte …

Strassenerlebnisse

10 Gedanken zu „Dov´è L´amore … oder: keine Liebe mehr in dieser Welt …

  1. Laß dir die Fantasie doch nicht verderben. Nachher sieht das Mädel aus wie jenes bei Kurbricks SHINING, als Jack Nicolson feststellt, dass der schöne Körper zu einer hässlichen Frau gehört …

    Liken

  2. Mitgefühl und ein großes Herz
    sind leider heute stragisch selten geworden.

    PS. Nur aus wissenschaftlichem Interesse:
    Hast Du sie auch von vorn fotografiert?

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.