Ohrwurm?

Warum erinnert mich das Lied ‚Four Minutes‘ von Madonna und Justin Timberlake vom Aufbau und Beat her an das erste Lied von jener Popstar-Gruppe ‚BroSis‘ (oder so ähnlich geschrieben)? Irgendwie erscheinen die mir verwandt. Hm.

4 Gedanken zu „Ohrwurm?

  1. …seltsame Frage. Arndt (Krupp) von Bohlen und Halbach starb am 08.Mai 1986 im Klinikum Grosshadern in München. Sein Cousin Arnold -und nach ihm dessen Sohn Claus-Damian) wären die nächsten Krupps, wenn es die
    Alleininhaberschaft noch gäbe. Was über Arndt von Bohlen und Halbach bis heute erzählt wird, ist sachlich überwiegend falsch. Auch die Beschreibung seines Charakters ist nicht korrekt. Empfehlung: Die neulich eröffnete Ausstellung im Essener Ruhr-Museum “Mythos Krupp“ – mit Blick auf Arndt von Bohlen und Halbach anzusehen. Ein Vierteljahrhundert nach seinem Tod ist langsam Zeit, von einer Berichterstattung wegzukommen, die einseitig und ohne aufs Detail zu sehen “Friseurjournalismus“ betreibt.

    Liken

  2. Deine Sorgen möcht‘ ich haben. Ehrlich.
    Bohlen was? Muß man das kennen?
    Ich kenne lediglich Bohlen und Halbach. Und die sind gut drauf.

    Liken

  3. Nicht schon wieder… ich mach mir Sorgen.

    Erst Deine Chartanalysen mit „Dingen“ die man nie gehört haben sollte und jetzt eine Refernz auf… was? Bohlen-zeugs? Casting-Opfer? Musik-Mörder?

    Wo wird das Enden? Bravo-Top Ten Ende des Quartals und die Jamba-Download-Charts zu Weihnachten?

    Hier mal was Unterirdisches, neunziger Jahre Scheiß eben… so ganz im Kontrast:
    Musik: „Natural Born Killaz“ (Ice Cube & Dr. Dre) [definitively shout explicit lyrics]

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.