Rauchen gegen Terrorismus

Im Jahr 2002 wurde jede Zigarette um zwei Cent extra versteuert. Der Versicherungssteuersatz bei Schaden- und Unfallversicherung stiegt von 15 auf 16 Prozent an, bei Feuerversicherungen von 10 auf 11 Prozent.
Die Anhebung der Tabak- sowie der Versicherungssteuer diente/dient der Finanzierung des Kampfes gegen den Terrorismus.

Jetzt wird sich die Bundeswehr der seit sechs Jahren dauernden US-geführten Anti-Terror-Einsatz „Operation Enduring Freedom“ in Afghanistan am Hindukusch nach dem Willen der Regierung ein weiteres Jahr an der Mission beteiligen.

Die Bundesregierung dankt allen Rauchern und Versicherten für deren Beiträge zur Aufrechterhaltung dieser Mission.

Nebenbei:
Das Rauchen in Restaurant und Gaststätten ist ab nächstes Jahr bundeseinheitlich verboten. Friedenspfeifen in geschlossenen Räumen sind somit auch tabu, soweit diese Pfeifen nicht diplomatische Handlungspersonen sind.
Bußgelder, die aufgrund von Verstößen gegen dieses Rauchverbot erlassen werden, wandern gleich in den Hindukusch. Um eifriges Ignorieren des Rauchverbotes im Sinne einer erfolgreichen Terrorbekämpfung wird somit gebeten.

8 Gedanken zu „Rauchen gegen Terrorismus

  1. Deswegen ist ebenfalls Canabis bei der Bundeswehr verboten. Freilich nicht wegen dem Bleigehalt sondern wegen Wehrkraftzersetzung. „Hey, schießen! Wir haben Krieg. Da hinten ist der Feind.“ „Ach, mir doch egal.“ …

    Liken

  2. Rauchen für den Frieden ?

    Kann ich irgendwie nachvollziehen.

    Kiffer randalieren schliesslich nicht… ;)

    So nach dem Motto:
    „Hey, lass uns mal ein paar Leute Vermöbeln!“
    „Ne, du lass mal. Ersma was rauchen.“

    :>>

    Liken

  3. Zur Belohnung hat man sie eingepfercht und ausgegrenzt. Ist nicht wirklich was neues. Lernen die Raucher ja täglich bald kennen. :>>

    Liken

  4. Wer nicht raucht, unterstützt nicht den Anti-Terror-Kampf. Und wer den Anti-Terror-Kampf nicht unterstützt, der macht sich fast doch der Unterstützung … raucht eigentlich der Schäuble? …

    Liken

  5. Oh, die Preissteigerungen beim Rauchen habe ich ja ganz übersehen in meinem Inflationsszenario! Muß wohl daran liegen, daß ich umsonst rauche (nur passiv…) :)

    Liken

  6. Rauchen für den Frieden ist Doch mal was Feines. Das haben schon die amerikanischen Ureinwohner gut beherrscht. Aber genützt hat es ihnen auch nicht. :-)

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.