Erfreuliche Information für Löffelsammler

Die Zeit der Hochleistung-Schnellschneid-Plastik-Bestecke auf europäischen Binnenflügen der Lufthansa ist vorbei.
Ab sofort gibt es wieder Messer, Löffel und Gabel aus gutem deutschen haltbaren Stahl.
Zwar nur in der Buisiness-Klasse. Aber immer hin!

Also, ihr Löffelsammler, weiter geht’s mit eurer Sammelleidenschaft.

Nebenbei:
An den Eingangskontrollen zum Flughafen kann man inzwischen schon wieder kleine Tuben mit Pickelcreme unbehelligt mit reinnehmen. Ungewollt war in meiner Aktentasche auch eine schwere Stahl-Schraube, die mir vor einem halben Jahr noch als Gefährdung für die Flugfahrt weggenommen worden wäre.

11 Gedanken zu „Erfreuliche Information für Löffelsammler

  1. Cocktails in Gläsern? Das würde mich schon stutzig machen.

    Wie ich nun weiß, hat es ja geholfen. Der Bordfrieden war gerettet. Gute Taktik! :)

    Liken

  2. Hm. Wenn sich jetzt irgendwelche Subjekte in die Buisness-Klasse einkaufen, dann wirds gefährlich. Hinten sitzt nämlich das Volk der Holzklasse und ist froh anzukommen …

    Liken

  3. Kleider machen Leute!

    Bin neulich mit Air Dolomiti von München nach Venedig geflogen. Da gab es nicht nur echtes Besteck sondern sogar Cocktails in Gläsern. Ich habe kurz überlegt, ob ich den Kapitän zu irgend etwas zwingen sollte, aber dann schlief ich ein …

    Liken

  4. Vermutlich wolltest Du während des Fluges auf eine Tragfläche klettern und bei voller Fahrt die Schraube in die Turbine schleudern, falls Deiner Forderung nach … na, was denn eigentlich? … nicht nachgekommen wird.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.