Seitensprung ist Straftatbestand!

Endlich haben es Männer aber auch Frauen aus dem Bundesstaat Michigan nochmals schriftlich.

„Laut Gesetz ist jeder Mensch, der innerhalb einer ehebrecherischen Beziehung eine sexuelle Penetration vollzieht, eines Sexualdelikts erster Klasse schuldig“, heißt es in dem Spruch des Richters William Murphy.

Seitensprünge können dort also lebenslang bedeuten, wenn man oder frau sich nicht ausschließlich in ihrer Ehe befriedigen wollen. Somit ist der zu zweit genossene Orgasmus außerhalb der staatlich legitimierten Heteren-Zweierbeziehung nur ein klein wenig unverwerflicher als der kaltblütig geplante Mord …..

Gefunden hier bei yahoo.de

3 Gedanken zu „Seitensprung ist Straftatbestand!

  1. Willste jetzt, dass hier in D-Land der Frauenanteil in den Knästen erhöht wird :?: :!: :?: Die Knacki-Quote für Frauen per Gesetz erreichen?

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.