Ein unmoralisches Angebot

DSC00001
Nein, danke, liebe BILD-Zeitung. Auch wenn du es mich 1000 Mal an jedem Wartehäuschen fragst, ich mag keinen sexuellen Verkehr mit bluttriefend roter Schrift auf Altpapier, auf dem sich auch noch das Mädchen von Seite 1 – von überqualifizierten unterbezahlten Schreiberlingen zugetextet – anbiedert. Ich bevorzuge da lieber den wirklichen geilen, heißen, schweißtriefenden Vollzug als lediglich eure plakative Aufforderung …

4 Gedanken zu „Ein unmoralisches Angebot

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.