Eine Lehre aus der Grundschule: "Geld ist nicht alles, …

… aber es erleichtert das Leben um einiges.“

Soweit die Phrase zum Freitag.

Und hier der wahre Hintergrund:

Es fragte die besorgte Mutter bei der Grundschuldirektorin nach, warum ihre Kinder Freitags immer keine Hausaufgaben aufbekommen.
Die Antwort auf diese schwierige Frage war ganz einfach:

„Die meisten Kinder hier sind Kinder reicher Eltern und die fahren mit ihren Eltern am Wochenende immer in die Berge, in die Toscana oder einfach nur ins Wochenendhaus. Da wollen die Eltern dann erholen und deren Kinder können dann nicht auch noch Hausaufgaben machen.“

Ja, nee, ist klar.
Die armen Säue müssen halt am Wochenende über Hausaufgaben knechten …
Die Betonung liegt hier freilich auf „arm“ und das mit den Säuen, das ist jetzt mal nicht persönlich gemeint, okay? Nur das mit dem „schuften“, das ist jetzt ernst gemeint …

6 Gedanken zu „Eine Lehre aus der Grundschule: "Geld ist nicht alles, …

  1. Ich mußte auch Hausaufgaben machen, wir gehörten zur Klasse arme Säue. Keines von Beidem hat mir nicht geschadet.

    Liken

  2. Also dieser Gedanke scheint mir ja komplett abwegig. Vielleicht besteht ja auch ein Zusammenhang, dass der Freitag vor den Ferien (sofern sie mindestens zwei Wochen lang sind) nach der 4. Unterrichtsstunde endet. :>>

    Liken

  3. Weisste, als Kind hätte ich immer gern Hausaufgabenfrei gehabt. Am liebsten wäre mir ja die Lernmethode der Diffusion gewesen: Buch unters Kopfkissen und am nächsten Morgen Klassenbester. Aber ich hatte ja nen Holzschädel und da diffundiert es sich bekanntermassen nicht so gut … ich musste Hausaufgaben machen …

    Liken

  4. Hört sich für mich jetzt danach an, dass vielleicht auch die Lehrer Nutznießer eines vorgebrachten Verlangens sein wollen? ;)

    Liken

  5. Schon klar, ja…

    Als ich noch in die Grundschule ging, wurde diskutiert, ob der Samstag unterrichtsfrei gestaltet werden sollte (Samstagunterricht war in meinem Schulleben ganz normal). Meine Eltern hätten sich gefreut, auch weil wir am Wochenende oft weggefahren sind. Andere Eltern wehrten sich: „Nein, das geht nicht, da haben wir ja dann die Kinder am Hals“.

    Auch klar… :(

    Liken

  6. Bei uns war die Begründung, dass die Kinder Alleinerziehender am WE bei dem anderen Elternteil sind und deshalb keine Hausaufgaben machen können. Wir haben uns schließlich darauf geeinigt, dass es doch geht. Freitag ist ein Schultag wie jeder andere, das WE fängt am Samstag an.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.